Bär Cargolift - Lifting Performance.

Anforderungsgerechte Abrollsicherungen für Ihre Rollbehälter

Gemäß der Europäischen Norm für Hubladebühnen EN 1756-1 müssen Rollbehälter auf der Plattform an einer Abrollsicherung gesichert werden. Bei Bär haben Sie die Wahl zwischen unterschiedlichen Abrollsicherungssystemen. All diese Abrollsicherungen verfügen über einen doppelten Boden sowie zusätzliche Stege im Aluminiumprofil, um die Überrollfestigkeit zu erhöhen. Bei höheren Traglasten wird die Abrollsicherung zudem massiver ausgelegt. Denn eine robuste Plattform braucht eine stabile Abrollsicherung.

Generell ist zu beachten:

  • Rollbehälter auf der Plattform vor Bedienung immer an der Abrollsicherung platzieren
  • Insbesondere bei schweren Rollbehältern und hohen Plattformen: Lastdiagramm prüfen! Weil die Abrollsicherung außerhalb des Lastabstands in der Plattformspitze integriert ist
  • Kein permanentes Überfahren mit Flurförderfahrzeugen!

Abrollsicherungsarten in der Plattformspitze

Klappe mit Öffnungswinkel ca. 45°
Klappe mit Öffnungswinkel ca. 110°
Massivmulde

Wählen Sie Ihren Cargolift Typ und die gewünschte Abrollsicherungsart, um weitere Informationen zu erhalten.

Bär Cargolift ist einer der größten Hersteller von Hubladebühnen in Europa. Bär bietet Cargolifts für alle Einsatzzwecke und Fahrzeugkategorien mit Traglasten von 500 bis 3000 Kilogramm an: Standard Ladebordwände, einfach oder zweifach gefaltete, unterfahrbare Hebebühnen sowie der VanLift FreeAccess. Alle Produkte entstehen in Eigenfertigung am Stammsitz in Heilbronn, wo bereits die erste Bär Ladebordwand vor über 30 Jahren von Gerd Bär konstruiert und gefertigt wurde.