Bär Cargolift - Lifting Performance.

Sonderlösung Autotransporter-Lift

Außerordentliche Anforderungen erfordern außergewöhnliche Lösungen - zum Beispiel im Falle des Autotransporter-Lifts werden mit ihm Pkw sowohl vorwärts als auch rückwärts be- und entladen (also gehoben). Alternativ dazu ist die Plattform als Rampe nutzbar. 

In technischen Parametern ausgedrückt:

  • Plattformhöhe 4.190 mm
  • Tragkraft 2,2 t, bei Nutzung als Rampe sogar bis zu 4,5 t!

Die Bär-Lösung: Eine Aufbauverschließende Plattform mit beidseitigen Faltteilen – so wird die erforderliche Plattformhöhe erreicht und die Faltteile haben ein geringes Gewicht. Neben dem 3 t Hubwerk wird die Rampe mit hydraulischen Stützen zur robusten Verladevorrichtung und lädt sowohl Pkw als auch Rennwagen!

Interessiert? Kontaktieren Sie uns

Newsletter Vertrieb

Für Standard und Falt Cargolifts ist die neue Bedieneinheit Bär Control EVO bereits seit Jahresbeginn im Einsatz (siehe VI 01/2017). Nun folgen die Produktgruppen RetFalt und Ret/HydFalt. Als neue Ausstattung ersetzt SwitchKey den bisherigen elektrischen Schlüsselschalter (siehe VI 02/2017) - auch als Serienlieferumfang für die Produkte R2T, R4T und R4C.

Der extern montierte, elektrische Schlüsselschalter ist als optionale Ausstattung verfügbar. 

COMTRANS 2017 in Moskau, Russland
04.09.2017-09.09.2017

Solutrans in Lyon, Frankreich
Halle 2, Stand 2 A 065
21.11.2017-25.11.2017

Bär Cargolift ist einer der größten Hersteller von Hubladebühnen in Europa. Bär bietet Cargolifts für alle Einsatzzwecke und Fahrzeugkategorien mit Traglasten von 500 bis 3000 Kilogramm an: Standard Ladebordwände, einfach oder zweifach gefaltete, unterfahrbare Hebebühnen sowie der VanLift FreeAccess. Alle Produkte entstehen in Eigenfertigung am Stammsitz in Heilbronn, wo bereits die erste Bär Ladebordwand vor über 30 Jahren von Gerd Bär konstruiert und gefertigt wurde.