Bär Cargolift - Lifting Performance.

Bär Cargolift Ret/HydFalt

Flexibel, einfach und robust - auf Wunsch hydraulisch gefaltet

Bereits seit 1994 im Markt, hat die Produktgruppe Bär Cargolift Ret/HydFalt nicht an Innovationskraft verloren. Denn HydFalt Cargolifts können nicht nur hydraulisch aus- und eingefahren, sondern auch hydraulisch gefaltet werden. Im täglichen Einsatz erhöht dies den Bedienkomfort und macht den Cargolift schneller einsatzbereit. Die serienmäßig eloxierte Aluminium-Plattform sorgt zudem für ein ansprechendes Erscheinungsbild.

Wer eine manuelle Plattformfaltung vorzieht, wählt die RetFalt-Version. Alle Ret/HydFalt Cargolifts verfügen über eine zweimal gefaltete Plattform sowie über automatische Stopps, welche das Ein- und Ausfahren bei Dunkelheit oder schlechter Witterung erleichtern.

Damit aus einer BDF-Wechseleinrichtung ein universelles Verteilerfahrzeug wird

Alle unterfahrbaren Ret/HydFalt Cargolifts – egal ob manuell gefaltet (R42) oder hydraulisch (H42) – können an BDF-Wechselaufbauten montiert werden. Mit den Tragarmanschlägen und der Klappbrücke (beides optional) können Sie frei zwischen Wechselaufbauten nach EN 284 wählen: Pritsche / Plane, Trockenfracht- oder Kühlkoffer der Größe C 715 und C 745 (mit Modifikation zusätzlich C 782).

Optimal ist die Montage von Bär Cargolifts Ret/HydFalt an 3-Achs-Lkw mit Radstand 4500 / 4600 mm - selbst bei Aufbau C 715. Die Wendigkeit, der Einbauraum und die Lastverteilung sind besser als beim Radstand 4800 m. Zudem werden die Wechselaufbaukanten von C 715 und C 745 automatisch angefahren (vom Fahrer selbst einstellbar). Weitere, beliebige Positionen sind manuell anfahrbar.

Diese Produktgruppe beinhaltet die Cargolifts:

  • BC 1500 R42
  • BC 2000 R42
  • BC 1500 H42
  • BC 2000 H42

Download pdf-Broschüre Ret/HydFalt

Zum Produktfilm @ Vimeo »

NEU: Automatikfunktion EasyFold für HydFalt

Mit einem Bedienfehl zur Arbeitsposition und zurück – das ermöglicht die Automatikfunktion EasyFold für HydFalt.

Newsletter Vertrieb

Heute geht es los! Vom 20. bis 25. September 2022 präsentieren wir Ihnen unsere Technologien und Innovationen auf der IAA Transportation 2022. Unsere Themenschwerpunkte Vernetzung und Benutzerfreundlichkeit haben wir Ihnen bereits angekündigt. Nun folgt der dritte Themenschwerpunkt Anpassungsfähigkeit (adaptability):

Bär Cargolift @ IAA Transportation »

Unseren IAA-Themenschwerpunkt Vernetzung haben wir Ihnen bereits angekündigt. Die maximale Fahrzeugverfügbarkeit setzt voraus, dass der Fahrer kompetent und sicher mit den Fahrzeugkomponenten umgeht. Folglich ist unser zweiter Themenschwerpunkt Benutzerfreundlichkeit (usability) mit folgenden Inhalten:

Bär Cargolift @ IAA Transportation »

Bär Cargolift ist einer der größten Hersteller von Hubladebühnen in Europa. Bär bietet Cargolifts für alle Einsatzzwecke und Fahrzeugkategorien mit Traglasten von 500 bis 3000 Kilogramm an: Standard Ladebordwände, einfach oder zweifach gefaltete, unterfahrbare Hebebühnen sowie der Bär VanLift FreeAccess. Alle Produkte entstehen in Eigenfertigung am Stammsitz in Heilbronn, wo bereits die erste Bär Ladebordwand vor über 40 Jahren von Gerd Bär konstruiert und gefertigt wurde.

Cookie-Popup anzeigen