Bär Cargolift - Lifting Performance.

Fahrerschulung - Last

Jede Hubladebühne ist auf ein maximales Gewicht (Tragkraft) an einer definierten Stelle (Lastabstand) ausgelegt. Dabei ist zu beachten:

  • Zur Tragkraft gehört auch der Hubwagen und der Fahrer!
  • Je näher die Last an der Plattformspitze platziert wird, desto geringer ist die maximale Tragkraft.
  • Bei einseitiger Beladung reduziert sich die Tragkraft.
  • Ladung gegen Abrollen und Abgleiten sichern.
  • Rollbehälter immer an der Abrollsicherung » platzieren.
  • Vorspannung vermindert ein Absacken der Plattform bei Belastung. Dafür beim Anfahren an den Aufbau länger heben betätigen.

Überschreitung der Tragkraft kann zu Personen- und Sachschäden führen!

Zudem besteht kein Gewährleistungsanspruch bei Gewaltschäden!

 

Themen im Bereich Fahrerschulung:

Bär Cargolift ist einer der größten Hersteller von Hubladebühnen in Europa. Bär bietet Cargolifts für alle Einsatzzwecke und Fahrzeugkategorien mit Traglasten von 500 bis 3000 Kilogramm an: Standard Ladebordwände, einfach oder zweifach gefaltete, unterfahrbare Hebebühnen sowie der VanLift FreeAccess. Alle Produkte entstehen in Eigenfertigung am Stammsitz in Heilbronn, wo bereits die erste Bär Ladebordwand vor über 30 Jahren von Gerd Bär konstruiert und gefertigt wurde.