Bär Cargolift - Lifting Performance.

Aktuelle Informationen

Auf der IAA 2016 wird Bär Cargolift einmal mehr seine führende Position als europäischer Hersteller von Hubladebühnen unter Beweis stellen. Innovationen zum Nutzen unserer Kunden – das meinen wir mit dem Markenversprechen Lifting Performance.

IAA in Hannover, Deutschland
Halle 26, Stand D30
22.09.2016-29.09.2016

Bär Cargolift setzt seit langem auf wartungsarme Lager. Denn sie vereinen gute Gleiteigenschaften mit einer hohen Verschleißfestigkeit. Bei Cargolifts bis einschließlich 1.500 kg Tragkraft nutzen wir hierfür seit langem Gleitlager aus dem Werkstoff Iglidur. Aufgrund der jüngsten Weiterentwicklungen des Werkstoffs haben wir die IGUS-Gleitlager nun auch für die Tragkraftstufe 2.000 kg – 2.500 kg getestet – mit Erfolg!

Bereits im Vorjahr erfreute sie sich großer Beliebtheit. Deshalb legen wir die Ersatzteilaktion zur Plattformsicherheit neu auf. Vom 01. Juli 2016 bis 31. August 2016 erhalten Sie Blinkleuchten und Warnflaggen bis zu 54% günstiger!

Blinkleuchten und Warnflaggen sichern die Umgebung beim Arbeiten mit dem Cargolift ab. Dabei sind diese Plattformausstattungen erhöhtem Verschleiß ausgesetzt. Nutzen Sie die Gelegenheit und stocken Sie Ihr Lager auf - denn guter Service setzt die Verfügbarkeit der Teile voraus.

Newsletter

Erhalten Sie aktuelle Informationen zum Vertrieb und Service von Bär Cargolift

Zum Newsletter anmelden

Newsletter Archiv ansehen

Newsletter abmelden

WebShop

Original-Ersatzteile, Bär CargoCheck und mehr für Ihren Bär Cargolift

Zum Bär Cargolift WebShop

Bär Cargolift ist einer der größten Hersteller von Hubladebühnen in Europa. Bär bietet Cargolifts für alle Einsatzzwecke und Fahrzeugkategorien mit Traglasten von 500 bis 3000 Kilogramm an: Standard Ladebordwände, einfach oder zweifach gefaltete, unterfahrbare Hebebühnen sowie der VanLift FreeAccess. Alle Produkte entstehen in Eigenfertigung am Stammsitz in Heilbronn, wo bereits die erste Bär Ladebordwand vor über 30 Jahren von Gerd Bär konstruiert und gefertigt wurde.