Bär Cargolift - Lifting Performance.

Der Bedienhebel als Schlüssel - SwitchKey (VI 02/2017)

Die ersten Standard und Falt Cargolifts mit Bär Control EVO stehen zur Auslieferung bereit. Mit der neuen Bedieneinheit ist auch SwitchKey verfügbar. Die innovative Funktion ersetzt den bisherigen elektrischen Schlüsselschalter und schützt den Bär Cargolift vor unbefugter Bedienung. Grund genug, sich diese Funktion genauer anzuschauen.

Mit der optionalen Ausstattung SwitchKey kann der Bediener den Cargolift per Bedienfolge des linken Bedienhebels ein- und ausschalten - genauer gesagt: Die Steuerspannung aktivieren und deaktivieren. 

Den vorhandenen SwitchKey erkennen Sie am Aufkleber auf der Bär Control EVO sowie am Sicherheitscode-Formular im Montagematerial. Das Formular ist zum Verbleib im Prüfbuch und zur Dokumentation von SwitchKey-Änderungen gedacht. Der aktive SwitchKey ist zudem in der Diagnosesoftware Bär CargoCheck einseh- und anpassbar.

Ab Werk lautet die SwitchKey-Bedienfolge zur Einschaltung:
Zum Fahrzeug, zum Fahrzeug, zum Bediener.

Weitere Informationen erhalten Sie im Bär Control EVO-Flyer sowie bei Ihrem Bär Cargolift Ansprechpartner.

Vertriebsinformation zum pdf-Download

Newsletter Vertrieb

Für Standard und Falt Cargolifts ist die neue Bedieneinheit Bär Control EVO bereits seit Jahresbeginn im Einsatz (siehe VI 01/2017). Nun folgen die Produktgruppen RetFalt und Ret/HydFalt. Als neue Ausstattung ersetzt SwitchKey den bisherigen elektrischen Schlüsselschalter (siehe VI 02/2017) - auch als Serienlieferumfang für die Produkte R2T, R4T und R4C.

Der extern montierte, elektrische Schlüsselschalter ist als optionale Ausstattung verfügbar. 

COMTRANS 2017 in Moskau, Russland
04.09.2017-09.09.2017

Solutrans in Lyon, Frankreich
Halle 2, Stand 2 A 065
21.11.2017-25.11.2017

Newsletter Service

Total Cost of Ownership (TCO) sind in aller Munde. Mit dem Wartungs- und Reparaturvertrag Bär CargoRate verwandeln wir schwer kalkulierbare Lebenszykluskosten in eine fixe Monatsrate.

Im Juli widmet sich unsere Serviceoffensive 2017 der Neuauflage von Bär CargoRate. Diese umfasst eine wesentliche Vereinfachung von Vertrag, Preisliste und Ablauf kombiniert mit attraktiven Konditionen für unsere qualifizierten Bär Servicepartner. Die Inhalte des Wartungs- und Reparaturvertrags - UVV-Prüfung, Wartung und Reparatur aufgrund von Verschleiß oder defekten Teilen - bleiben erhalten.

Welchen Einfluss haben eBC Controller PRO und Bär Control EVO auf Service und Wartung unserer Cargolifts? Welche Neuerungen gibt es? Was ist zu beachten? Mit diesen Fragen beschäftigt sich die neuste Technische Serviceinformation TechSI 005/17. Denn die Markteinführung der neuen Komponenten enthält auch das neue Bedienkonzept 2.0, welches Sie als qualifizierter Bär Cargolift Servicepartner unbedingt kennen sollten!